Login
Die größte Kontaktagentur für den organisierten Seitensprung
Startseite
So funktioniert es
Leistungen
Anmeldung

D

Die Datenbank ist eine strukturierte Ansammlung von zusammengehörigen Daten, die miteinander in Verbindung stehen. Um große Datenbestände verwalten und verarbeiten zu können, wird eine Datenbank erstellt.

Dessous sind Kleidungsstücke, die eingesetzt werden, um den Geschlechtspartner sexuell zu erregen. Meistens kommt diese Art der Kleidung aus dem Bereich der Unterwäsche und wird vor allem von Frauen getragen, um männliche Geschlechtspartner zu erotisieren. Elegante und hochwertige Wäscheteile werden als Dessous bezeichnet. Provokantere Wäschestücke, die rot oder schwarz gefärbt sind, bezeichnet man eher als Reizwäsche.

Diskretion ist eine gängige Umschreibung für Verschwiegenheit, Vertraulichkeit und Geheimhaltung. Bei meet2cheat besitzt die Diskretion gegenüber den Mitgliedern einen hohen Stellenwert.

E

Bei der Ejakulation, auch Samenerguss genannt, spritzt das Sperma des Mannes stoßweise aus dem Penis. Auslöser einer Ejakulation sind sexuelle Reize wie zum Beispiel Masturbation oder Geschlechtsverkehr.

Die Erektion ist die Versteifung des männlichen Penis, die durch sexuelle Erregung hervorgerufen wird. Die Versteifung an sich findet durch eine Steigerung des Blutzuflusses in den Schwellkörpern des Penis statt. Auch ein Anschwellen der weiblichen Schamlippen und der Klitoris kann im weiteren Sinn als Erektion bezeichnet werden.

Die Erotik ist nicht nur eine trieb- und körpergesteuerte Verbindung zwischen 2 Menschen, sondern vielmehr eine sinnlich-geistige Zuneigung und beschreibt eine phantasievolle sexuelle Erregung.

Der Exhibitionismus ist eine sexuelle Vorliebe, bei der es als lustvoll empfunden wird, von anderen Personen während des Nacktseins oder des Geschlechtsverkehrs beobachtet zu werden. Diese sexuelle Neigung ist vor allem in der Swingerszene oder in der Produktion von pornografischen Filmen weit verbreitet.

F

Der Begriff Fake ist insbesondere in der Internetkultur verbreitet und beschreibt wörtlich eine Fälschung oder ein Imitat. Ein Faker gibt sich für etwas aus, was er nicht ist, provoziert andere Internetnutzer und führt sie mit falschen Angaben hinters Licht. Bei meet2cheat sorgen spezielle softwaretechnische Schutzmechanismen dafür, dass Fakes erkannt und aus der Datenbank gelöscht werden.

Features bezeichnen in der Informatik die Fähigkeiten eines Produkts, eine bestimmte Funktion zu erfüllen. Diese Funktionalität bezieht sich speziell auf die Gebrauchstauglichkeit des EDV-Produktes. Ein Feature kann besondere Programmfunktionen wie beispielsweise Suchen, Sortieren, Ersetzen oder Korrigieren erfüllen.

Der Fetischismus ist eine sexuelle Neigung, bei der die sexuelle Erregung durch die totale Fixierung auf einen Gegenstand oder einen Körperteil hervorgerufen wird. Ohne den fixierten Gegenstand, auch Fetisch genannt, kann keine sexuelle Befriedigung stattfinden. Typische Fetische sind beispielsweise Stiefel, Unterhosen, Lack, Leder, Füße, Brüste oder Körpergeruch.

Fisting, zu Deutsch „Faustverkehr“, ist eine sexuelle Praktik, bei der mehrere Finger bis hin zur gesamten Faust in die Vagina oder den Anus eingeführt werden. Insbesondere eignet sich eine Vagina für diese Sexualpraktik, da sie als natürlicher Geburtskanal dient und wesentlich dehnbarer ist als der Anus.